Das Bremer Rathaus

Das Bremer Rathaus

Das Bremer Rathaus ist nicht nur ein bau- und kunstgeschichtliches Kleinod, nicht nur repräsentativer Veranstaltungsort, sondern auch Arbeitsstätte.

Hier ist der Sitz des Bürgermeisters und einmal in der Woche tagt hier der Senat. Zudem ist das Rathaus auch Dienstsitz einer Behörde mit insgesamt rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Im gotischen Stil zwischen 1405  und 1410 errichtet. Faszinierend seine unvergleichlige Weser Renaissance Fassade.

Im Juli 2004 wurde das Rathaus zum UNESCO Welterbe erklärt.